Hausbau & Renovieren | Wohnen & Einrichtung | Garten | Dekorieren & Basteln | Impressum
Home » Übersicht Renovierung » Wandtattoos

Mit Wandtattoos ist die Neugestaltung leicht gemacht

Jeder möchte gerne ein gemütliches und gut eingerichtetes Eigenheim vorfinden, wenn der Arbeitstag wieder mal stressig war. Ein wohlvertrautes Heim ist immer wieder ein freudiger Anblick, wenn wir nach Entspannung und Ruhe suchen. Sind Sie zurzeit auf der Suche nach Möglichkeiten, um Ihre Räume wieder optisch aufzuwerten bzw. ihnen einen individuellen und persönlichen Touch zu verleihen? Dann werden Sie mit Sicherheit auf den neuen Trend der sogenannten Wandtattoos stoßen und dabei bestimmt auch Wandtattoos von Klebeheld finden, die preislich und qualitativ top sind. Welche Vorteile der neue Trend bietet, erfahren Sie im folgenden Artikel.


Wandtattoos sind eine moderne Möglichkeit zur Raumverschönerung

Genau aus diesem Grund finden sie vermehrt Einzug in verschiedenste Räume. Im Allgemeinen leitet sich der Begriff "Wandtattoo" von der Körperverzierung in Form von Tätowierungen ab. Im Gegensatz zu Tätowierungen lassen sich Wandtattoos jedoch total unproblematisch wieder entfernen. Auch sind diese in ihren Anwendungsmöglichkeiten durchaus nicht auf nur bestimmte Zimmer beschränkt. Für praktisch jede Räumlichkeit besteht die Möglichkeit, ein passendes Wandtattoo zu finden.

Ein sehr nachgefragtes Beispiel hierzu ist die Verzierung des Schlafzimmers mit den Wörtern "Gute Nacht" in vielen unterschiedlichen Sprachen. Aber auch einprägsame Zitate finden an Ihren Wänden Platz und verleihen so einen zeitlosen Geist für Ihr Eigenheim. In Küchen beispielsweise ist besonders das Ankleben des Schriftzugs "Guten Appetit" sehr populär.

Eine weitere sehr beliebte Form der Wandtattoos ist der Fotorahmen. In diesen platzieren Sie ganz einfach persönliche Fotos von Ihnen, wodurch die Wohlfühlatmosphäre in Ihren vier Wänden gesteigert wird.


Ein Wandtattoo selber machen

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie Geld sparen können, wenn Sie Ihre Wandtattoos selber machen. Dazu benötigen Sie eine Idee bzw. eine Vorlage, Bleistift und Pinsel als auch Acrylfarben. Zuerst einmal müssen Sie mit einem Bleistift Ihre Vorlage abzeichnen und diese danach einscannen. Falls dieses nicht funktioniert, können Sie aber auch direkt eine fertige Vorlage nehmen, die Sie mögen.

Im Anschluss projizieren Sie ihre Vorlage an die Wand. Nun können Sie über einen Projektor bzw. Beamer die von Ihnen vorgesehene Größe auf der Wand einstellen und die Vorlage an der Wand einfach mit einem Pinsel und Acrylfarben abmalen.

Sollten Sie jedoch keine ruhige Hand und ausreichend Geduld haben, dann sollten Sie besser auf den Kauf von Wandtattoos zurückgreifen, denn Sie können hier, je nach Anbieter, eigene Ideen umsetzten lassen und so individuelle Wandtattoos anfertigen lassen.

Wandtattoos stellen heutzutage eine moderne und attraktive Methode dar, Ihren Raum zu verschönern. Dabei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt, denn Wandtattoos lassen sich in allen möglichen Ausführungen selbst entwerfen und bestellen. Wer mit einem gewissen künstlerischen Talent gesegnet ist, kann diese jedoch auch einfach selbst herstellen.


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: