Hausbau & Renovieren | Wohnen & Einrichtung | Garten | Dekorieren & Basteln | Impressum
Home » Übersicht Hausbau » Beton

Beton Arten, deren Zusammensetzungen und Einsatzgebiete im Betonbau

Betonfertigteile werden industriell gefertigt und bestehen überwiegend aus der Beton Grundmischung. Diese Grundmischung ist aus Zement, welcher aus Kalkstein und Ton besteht, der Gesteinskörnung, hierbei sind Sand und Kiesbestandteile vorhanden, und Wasser zur Herstellung der Emulsion, zusammengesetzt.

Größflächige Betonfertigteile werden im Betonbau als Decken, Beton Bodenplatten, Wände und Dächer benutzt und sind hierzu mit einer Konstrukion aus Pfeilern und Stützen versehen. Auch ganze Sanitärzellen können aus Betonfertigteilen hergestellt werden.


Estrich

Estrich ist eine besonders gute Beton Art, die überwiegend zum Ausbringen von Fußboden Untergründen geeignet ist. Estrich wird ebenfalls mit Wasser zu einer glatten Masse verrührt und stellt als fugenloser Beton eine Spezialform dar. Estrich wird im Betonbau als homogene Masse auf dem Untergrund ausgestrichen wird und erhält nach einer bestimmten Aushärtungszeit eine hohe Festigkeit. Außerdem bietet Estrich Schutz vor Feuchtigkeit und ist wärmedämmend.


Gefügedichter Leichtbeton

Gefügedichter Leichtbeton besitzt eine besonders feine Gesteinskörnung und hat daher eine sehr gute abdichtende Wirkung. Nach Ausbringung des gefügedichten Leichtbetons ist ein Qualitätsmerkmal auch die komplett geschlossene Oberflächenbeschaffenheit. Außerdem hat der gefügedichte Leichtbeton ein recht geringes Eigengewicht. Er eignet sich im Beton Bau besonders gut für das Errichten von Brücken, Hochhäusern und Fertigbetonteilen.


Haufwerksporiger Beton

Der sogenannte haufwerksporige Beton ist ein extrem rauher Beton, was auf den gleich großen Gesteinskörnungen basiert. Daher entstehen weite Lufthohlräume, in denen kein Beton vorhanden ist.


Beton Bau für Haus und Garten

Besondere Bedeutung für Haus und Garten in Deutschland haben Beton Arten wie Leichtbeton, der sein geringes Gewicht durch die eingeschlossene Luft erhält und sich hervorragend zur Wärmedämmung und auch als Sichtmauerwerk eignet, und verschiedene Mörtelsorten und Zement Sorten.
Diese Beton Arten lassen sich gut verarbeiten und eignen sich auch für kleinere Anbauten oder Ausbesserungsarbeiten.

Mauermörtel oder Putzmörtel sind geringwertigere Beton Sorten, die durch ihren vermehrten Gesteinsgehalt ihre Eigenschaften erhalten.

Spritzbeton und Stahl Beton sind durch ihre Zusammensetzung und Qualitätsmerkmale hochwertige Beton Arten und werden ebenfalls im Betonbau eingesetzt.
Stahlbeton wird durch Einlagen aus Stahl oder Drähten verstärkt und eigen sich besonders für das Erstellen von Decken, die eine weite Spannbreite haben, für freitragende Treppen und Balkonkonstruktionen.


Beton Preise

Die Beton Preise sind in Deutschland abhängig von der Qualität, der Hochwertigkeit der Beimengungen und der Menge. Auch spezielle Lieferkonditionen und Mindestabnahmemengen bestimmen den Preis. Bei der Festlegeung der Beton Preise spielen auch Komponenten, wie die Zugabe von verschiedenen Fließmitteln oder Bindemitteln eine Rolle. Daher ist es nicht möglich, einen einheitlichen und festen Beton Preis anzugeben.

Die Beton Preise beinhalten in Deutschland außer den genannten Aspekten auch eine sogenannte Landschaftsabgabe von etwa 0,36 Euro pro Kubikmeter Beton. Beton Preise beginnen ab etwa 69,00 Euro pro Kubikmeter bei sogenanntem Standardzement. Für besondere Eigenschaften werden noch Aufzahlungen verlangt.

╗ Lesen Sie mehr zum Thema Ausheben der Baugrube


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: